Stuttgart

 

 

 

Da wir uns momentan

 

auf den Katholikentag

 

in Regensburg vorbereiten,

 

finden derzeit

 

keine Gottesdienste in

 

Stuttgart-Asemwald statt.

 

 

 

Wir planen aber für Juni/Juli 2014

 

den nächsten Gottesdienst und

 

werden Sie rechtzeitig

 

über die Homepage informieren.

 

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

und gesegnete Osterfesttage!

 

 

 

 

 

 

 

Gottmadingen

 

Eucharistiefeiern

mit Judith Gigl

 

 

Gründonnerstag

 

(mit anschließender Agape)
17.04.14, 19.00Uhr

 


Osternacht

 

(mit anschließender Agape)
Sa. 19.04.14, 20.00Uhr

Muttertagsgottesdienst

 

So. 11.05.14, 18.00Uhr

Trauergottesdienst
(mit Gedenken an verstorbene Angehörige)

 

So. 25.05.14, 18.00Uhr

Pfingstgottesdienst
(mit gemeinsamer Wanderung)
So. 08.06.14, 9.00Uhr

 


Sommergottesdienst

 

So. 20.07.14, 19.00Uhr

 

 

 

 

 

RCWP

(Roman Catholic Women Priests)

- Internationale Priesterinnenbewegung

 

Newsletter Nr.2                                  Januar 2014

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

liebe Interessierte an unserer Priesterinnenbewegung,

 

wir wünschen allen ein gutes, gesegnetes

und von der heiligen Geistkraft begleitetes neues Jahr 2014!

In 10 Tagen ist es wieder soweit, wir feiern in Stuttgart den nächsten Gottesdienst

(So. 26.01. 14, 16.00Uhr) – herzliche Einladung mit uns gemeinsam zu feiern!

Weiter unten finden Sie nähere Informationen. Man kommt auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Stuttgart Asemwald. Gerne leiten wir „praktische Fahrtipps“ ab Stuttgart HBF weiter…

 

Rückblick 2013

 

Gottesdienste

Auf vielfachen Wunsch fanden die ersten „öffentlichen“ Gottesdienste mit uns Frauen als r.k. Priesterinnen sowohl in Stuttgart als auch in Gottmadingen statt.

Wir haben uns sehr gefreut, dass bereits zu den ersten Gottesdiensten einige Menschen von nah und fern sich auf den Weg gemacht haben, um mit uns Gott zu danken und zu lobpreisen.

In Stuttgart sind wir sehr dankbar, dass uns die Asemwaldgemeinde mit der zur Verfügung stellen der Kapelle und des Clubraums einen würdigen Rahmen ermöglicht; so konnten z.B. im Rahmen des Adventsgottesdienstes drei Kinder ihre Erstkommunion feiern.

Auch in Gottmadingen finden sich in dem stilvollen Kerzenladen von Judith Gigl Einzelpersonen bis mehrere Familien Menschen zusammen, die manchmal schon lange darauf gewartet haben, mit uns ein prophetisches Zeichen zu setzen…

Es war stets auch sehr schön und bereichernd, im Anschluss an den Gottesdienst gemütlich beisammen zu sitzen und sich gegenseitig besser kennen zu lernen.

 

Eigentlich müsste uns Papst Franziskus sehr dankbar sein- denn manch eine/r, die/der aus den verschiedensten Gründen bei uns eine Schwester im Glauben suchen, ist von der offiziellen Amtskirche an den Rand gedrängt worden.

 

Wir möchten auch hierbei ein konkretes Zeichen setzen und wie unser Vorbild Jesus Christus handeln und den suchenden Menschen ein Stück entgegen gehen…wir freuen uns sehr, wenn wir auch Sie in einem unserer nächsten Gottesdienste begrüßen dürften!

 

Neues Buch erschienen (ermöglicht einen schnellen und aktuellen Überblick)

 

Ida Raming

Römisch-katholische Priesterinnen

Realität in der gegenwärtigen und zukünftigen Kirche!

Bereits seit mehreren Jahrzehnten wird in der römisch-katholischen Kirche um den Zugang von Frauen zum Diakonat und Priesteramt gerungen. Trotz des starren Festhaltens der vatikanischen Kirchenleitung am Ausschluss der Frauen von diesen Ämtern zeichnet sich jedoch deutlich ab, dass dieser patriarchale Ungeist des „alten Adam“ (Eph 4,22) der schöpferischen Geistkraft Gottes, „die jeder/jedem zuteilt, wie Sie will“ (1 Kor 12,11), unterlegen sein wird. Denn zahlreiche Frauen folgen schon jetzt ihrer von Gott geschenkten Berufung zum Diakonat und Priesteramt. Als Pionierinnen bahnen sie in der internationalen Priesterinnenbewegung (RCWP) für künftige Frauengenerationen den Weg.

 

Dieses Buch gibt ein inspirierendes Zeugnis davon, wie die berufenen Frauen eine frauenfreundliche, am Geist Jesu Christi orientierte Tradition in ihren Gemeinden gestalten und so die dringend notwendige Erneuerung der Kirche vorantreiben.

Ida Raming, Dr. theol., 2002 zur Priesterin ordiniert; zahlreiche Publikationen zu: Frau und Kirche.

Theologische Plädoyers, Bd. 6, 2013, 136 S., 16,90 , br., ISBN 978-3-643-12307-7

LIT Verlag Berlin –Münster –Wien – Zürich – London

Fresnostr. 2 D-48159 Münster Tel.: +49 (0) 2 51 / 620 32 - 0

Fax +49 (0) 2 51 / 922 60 99 E-Mail: lit@lit-verlag.de

www.lit-verlag.de

 

 

 

 

 

Fahrt ins Frauenmuseum

Gerade noch am letzten Tag der Ausstellung startete unser Unterstützer Bernhard Aurin mit uns und einigen Interessierten einen Ausflug in das Frauenmuseum nach Bonn um die sehr beeindruckende Ausstellung „Frauen in den Weltreligionen“ und den Vortrag „Beginen: weiblicher Kulturwandel“ zu besuchen.

 

 

 

 

Für alle, die auch noch nie von einem Frauenmuseum gehört haben- absolut lohnenswert! Es gibt sie mittlerweile an mehreren Orten in Deutschland! Vielen Dank an Bernhard, für die Organisation und den „Taxiservice“!

 

 

 

Weltweit wird unsere Bewegung mittlerweile mit Interesse verfolgt und begleitet…

Im Oktober / November wurden wir von Prof. Dr. Christina Gringeri und ihrer Übersetzerin besucht und für ihr neues soziologisches Forschungsprojekt „Internationale Priesterinnenbewegung RCWP“ interviewt. In zwei bis drei Jahren werden wir ihre gesammelten Erkenntnisse dann vermutlich als Buch in den Händen halten…

Barbara Velik aus Österreich schreibt derzeit eine Doktorarbeit über die „Danube Seven“ und ein Student einer Filmakademie arbeitet derzeit an einer Dokumentation über priesterlose Gemeinden und wird dazu Dr. Ida Raming interviewen.

 

Ausblick 2014

 

Nächste Gottesdienste

Wir haben die vielfachen Wünsche an allen Aufführungsorten gehört und möchten gerne Ihrer Bitte nachkommen und versuchen - soweit es uns zeitlich und gesundheitlich möglich ist - Gottesdienste mit unseren ordinierten Frauen hier in Deutschland anzubieten.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir dies für uns wohnortsnah organisieren, - falls Sie aber mal mit einer größeren Gruppe mit uns bei Ihnen vor Ort feiern möchten, können Sie uns gerne kontaktieren. Wenn es uns möglich ist, kommen wir Ihnen auch gern entgegen.

Herzliche Einladung!!!

 

Stuttgart

Sonntag, 26.01.14

(3. Sonntag im Jahreskreis)

16.00Uhr Eucharistiefeier

+ Möglichkeit zum anschließenden Gespräch

Leitung:Dr. Ida Raming

Predigt:Regina Ladewig

Kapelle im Asemwald,

Stuttgart 

 

 
   

 

Sonntag, 23.03.14

(3. Fastensonntag)

16.00Uhr Eucharistiefeier

+ Möglichkeit zum anschließenden Gespräch

Leitung:Dr. Patricia Fresen

Predigt:Birgit Schoblocher

Kapelle im Asemwald,

Stuttgart 

 

Gottmadingen

 

Darüber hinaus bietet auchdie neu geweihte PriesterinJudith Giglin Gottmadingen

Eucharistiefeiern an.

Die nächsten Termine sind: 

Sonntag, 26.01.14

Trauergottesdienst

(mit Gedenken an verstorbene Angehörige)

18.00Uhr

Leitung:Judith Gigl

Bahnhofstr. 8/1

Gottmadingen

 

Sonntag, 16.02.14

Valentinsgottesdienst

(besonders für Paare)

18.00Uhr

Leitung:Judith Gigl

Bahnhofstr. 8/1

Gottmadingen

 

 

Mittwoch, 05.03.14

Aschermittwochsgottesdienst

18.30Uhr

Leitung:Judith Gigl

Bahnhofstr. 8/1

Gottmadingen

 

 

Die weiteren Gottesdienste entnehmen

Sie bitte unter www.priesterin.eu.

 

 

„Unser Thema“ in der Zeitschrift „Wendekreis“ (erhältlich ab Ende Januar 2014)

 

Demnächst werden auch in der Schweiz durch die Betlehem Mission Immensee in der Zeitschrift „Wendekreis“ Frauen porträtiert, die sich zur röm. kath. Priesterin berufen fühlen. Die Redaktionsleiterin Ruth Eberle startete im Mai 2013 einen öffentlichen Aufruf und suchte Frauen, die bereit wären, den interessierten Menschen ihre Motivation, ihren Umgang mit ihrer – derzeit nicht offiziell erfüllbaren- Berufung zu teilen.

Derzeit erreicht der Wendekreis bei einer Nutzauflage von 15500 Exemplaren ca. 50.000 LeserInnen. Der Titel wird voraussichtlich sein:

„ Römisch-Katholische Priesterinnen

– auf diese Frauen verzichtet die röm. kath. Kirche!“

Eine Einzelnummer kostet 6,00€

Zu bestellen unter mkoch@betlehem-mission.ch

 

Wanderausstellung "Katholikinnen und Konzil"

Nicht nur wir arbeiten an dem Projekt „Gleichberechtigung für die Frau in der röm. kath. Kirche- auch z.B. im Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) wurde fleißig gearbeitet und eine Wanderausstellung erarbeitet, auf die wir Euch/ Sie auch gerne hinweisen möchten.

Die Wanderausstellung mit 12 farbig bedruckten Roll-Ups befasst sich mit der Beteiligung von Frauen am Zweiten Vatikanischen Konzil (1962 – 1965). Sie erinnert an engagierte Theologinnen dieser Zeit und an die 23 Konzilshörerinnen im Petersdom, darunter auch die KDFB-Vorstandsfrau Dr. Gertrud Ehrle, stellt wichtige Konzilsaussagen aus Frauenperspektive vor und möchte zum Gespräch über die Anliegen von Frauen in der Kirche heute anregen.

Die Ausstellung wurde konzipiert von Dr. Regina Heyder und Dr. Gabriele Zinkl (beide KDFB) und basiert auf dem Buch der Theologischen Kommission des KDFB: „Die Tür ist geöffnet. Das Zweite Vatikanische Konzil – Leseanleitungen aus Frauenperspektive“ (Aschendorff-Verlag 2013, 152 S., 14,80 €).

Die Ausstellung ist in unserer Diözese an folgenden Orten und Terminen zu sehen:

Termine

Ort

Eröffnung

Referentin

28.03. - 07.04.2014

Schramberg

01.04.2014

Dr. Gabriele Zinkl

 

05.05. - 19.05.2014

Stuttgart

05.05.2014

Dr. Gabriele Zinkl

 

16.10. - 30.10.2014

Ravensburg

16.10.2014

Dr. Gabriele Zinkl

 

Die detaillierten Angaben zum Veranstaltungsort und der Veranstaltungszeit finden Sie zu gegebener Zeit auf der Homepage www.stuttgart.frauenbund.de

 

 

DVD-Bestellung

Die DVDs „Pink smoke over the Vatican“ (mit deutschen Untertiteln) sind nun fertig und können ab sofort (für ganz Eilige…) unter www.eyegoddess.com direkt bei Jules Hart bestellt werden. Wenn es aber nicht so eilig ist, dann können Sie mir gerne per Mail (Regina.Ladewig@t-online.de) schreiben, wie viele Sie gerne zum Stückpreis von derzeit 22,00€ (inkl. Frachtkosten, Steuer- und Einfuhrzollgebühren) bestellen möchten.

Ich werde demnächst eine Sammelbestellung aufgeben, denn dann müssen wir nur einmal Banküberweisungsgebühren nach Amerika zahlen…

Wenn Sie Interesse an einer DVD oder einer weiteren öffentlichen Aufführung haben, dann wenden Sie sich doch bitte per Email bei uns. Wir geben Ihnen dann gezielt Rückmeldung.

 

Katholikentag 2014

Vom 28. Mai bis 01. Juni 2014 findet in Regensburg der nächste Katholikentag statt.

Wir arbeiten derzeit daran, dass wir an 2-3 Tagen den Film „Pink smoke over the Vatican“ zeigen können und anschließend mit den Besuchern ins Gespräch kommen können.

Wenn uns jemand vor Ort etwas unterstützen möchte, z.B. durch Betreuung des Bücher-/Infomaterialtisches oder „unterwegs“ durch Flyerverteilung, wären wir über eine kurze Rückmeldung sehr dankbar!

 

Homepage

Mittlerweile hat unsere Homepage über 21.600 Klicks seit Februar 2013 erreicht, damit hat sich die ursprüngliche Besucherzahl von 1000 Besuchern pro Monat auf derzeit 2000 Besucher nahezu verdoppelt!!! Das ist echt unglaublich- aber irgendwie auch schön, denn so können ganz unkompliziert durchaus auch kirchliche Amtspersonen mitverfolgen, was die heilige Geistkraft alles bewirken kann…

Da die Homepage privat betrieben wird und der Beruf Vorrang hat, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass diese Homepage erst nach und nach voll aufgebaut, mit Bildern, Videos und Texten versehen werden kann. Und eine Aktualisierung sich auch mal um ein paar Wochen verzögern kann, - wir arbeiten daran…

 

Spenden / Eingetragener Verein

Wir arbeiten nach wie vor daran, dass wir 7 Personen finden, die mit unserer Hilfe einen gemeinnützigen Verein gründen können, über den dann z.B. Spendenquittungen ausgestellt werden können, wenn uns jemand finanziell (z.B. Übernahme von Flyerkosten o.ä.) unterstützen möchte. Wenn Du / Sie es sich vorstellen könnt, eine dieser Vereinsgründermitglieder zu sein, dann bitte kurze Rückmeldung an uns.

 

 

Segen für Dich

Der barmherzige und gute GOTT segne Dich.

Mögest Du immer einen Freund/eine Freundin an Deiner Seite haben, der/die Dir Vertrauen gibt, wenn es Dir an Licht und Kraft gebricht.

Möge GOTT auf dem Weg, den Du vor Dir hast, vor Dir hergehen.

Jede Gabe, die Dir GOTT schenkt, möge mit Dir wachsen und Dir und anderen dazu dienen, Freude zu schenken.

Das ist mein Wunsch für Dich- heute und alle Tage.

Amen.

 

Wenn Sie Anregungen, Fragen, Wünsche haben, dann kontaktieren Sie uns unkompliziert entweder postalisch, über die Homepage, per Telefon oder per Mail.

Wir freuen uns über Rückmeldungen!

 

Mit freundlichen Grüßen,

RCWP/ Deutschland

 

 

P.S. Wie versprochen, senden wir allen Interessierten (die sich bei der Pink-Smoke-Tour z.B. auf den ausliegenden Listen eingetragen haben), gerne stets unseren Newsletter zu, den es künftig vermutlich vierteljährlich geben wird.

 

Sollten Sie noch weitere Personen kennen, die vielleicht auch Interesse daran haben, dann teilen Sie uns doch bitte deren Namen und Emailadresse oder die postalische Adresse mit. Meistens werden wir auch den Inhalt des Newsletters auf unserer Homepage einstellen - da aber nicht alle Internetfans sind, bieten wir auch gerne den postalischen Weg an.

 

RCWP Newsletter Nr. 1 (Oktober 2013)

RCWP

(Roman Catholic Women Priests)

- Internationale Priesterinnenbewegung

 

Newsletter Nr. 1

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

liebe Interessierte an unserer Priesterinnenbewegung,

 

wie versprochen, senden wir allen Interessierten (die sich bei der Pink-Smoke-Tour z.B. auf den ausliegenden Listen eingetragen haben), gerne stets unseren Newsletter zu, den es künftig vermutlich vierteljährlich geben wird (in dem sind auch ein paar Bilder drin...)

 

Sollten Sie noch weitere Personen kennen, die vielleicht auch Interesse daran haben, dann teilen Sie uns doch bitte deren Namen und Emailadresse oder die postalische Adresse mit. Meistens werden wir auch den Inhalt des Newsletters auf unserer Homepage einstellen - da aber nicht alle Internetfans sind, bieten wir auch gerne den postalischen Weg an.

 

Rückblick

 

 

 

Ein toller Erfolg!!

(einen ‚ lieben’Gruß an Gerhard Ludwig Müller

nach Rom - wir Reformgruppen stellen auch

was Eigenes auf die Beine,

ohne nur „Schmarotzer“ bei Katholikentagen zu sein… J )

 

Vom 30.08.-07.09.13 fand mit großem Erfolg die

„Pink smoke over the Vatican“-Tour

mit Pater Roy Bourgeois und der Filmemacherin Jules Hart statt.

 

402 Menschennahmen sich die Zeit, den beeindruckenden Film anzusehen und anschließend aufkommende Fragen zu stellen und sich zu informieren.

 

 

 

85 weitere Menschenbekundeten ihre Solidarität durch den Kauf von Lila Schleifchen, so dass wir im Rahmen des Dialogprozesses in Stuttgart (eine Woche später) den Bischöfen ein Körbchen voller Lila Schleifen präsentieren konnten.

         

In Stuttgartstanden darüber hinaus auch Dr. Ida Raming und Dr. Patricia Fresen dem Publikum Rede und Antwort. Sehr häufig wurde besonders nach Gottesdiensten mit den Priesterinnen gefragt bzw. wie man uns unterstützen (kann) könnte. Daher finden Sie weiter unten im Newsletter die ersten Gottesdiensttermine und Ideen zum Unterstützen. 


Ein ganz herzliches Dankeschönmöchten wir an dieser Stelle besonders unserem Unterstützer Bernhard Aurin und seiner Familie aussprechen, der diese Tour so professionell und engagiert organisiert hat! Ebenfalls möchten wir uns natürlich von Herzen bei Pater Roy und Jules Hart bedanken, dass Sie diese strapaziöse Tour auf sich genommen haben und uns hier in Deutschland tatkräftig unterstützt haben!

DANKEauch an alle, die uns durch das Film-Anschauen, durch lila Schleifen oder Spenden unterstützt haben!!!

 

 

Matinee der Leserinitiative Publik Forum am Sa. 07.09.13 in Regensburg

 

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist nach wie vor: Präsenz zu zeigen, über unsere Bewegung zu informieren, Beweggründe für unsere Entscheidung für eine Ordination „contra legem“ den Menschen zu erläutern.

 

Das Matinee stand dieses Mal unter dem Titel:

„Ämter- Aufgaben - Dienste / Frauen gestalten die Zukunft der Kirche“

Moderiert durch Sigrid Grabmeier diskutierten Dr. Ida Raming , Jaqueline Straub, Angelika Fromm und Dr. Magdalene Bußmann das durch Papst Franziskus betonte brandaktuelle Thema. Wie jedes Mal wurden im Anschluss interessante Publikumsfragen erörtert, und es fanden anregende Gespräche im Anschluss beim Stehimbiss statt.


            

Ausblick

 

DVD-Bestellung

Die DVDs „Pink smoke over the Vatican“ (mit deutschen Untertiteln) sind nun fertig und können ab sofort (für ganz Eilige…) unter www.eyegoddess.com direkt bei Jules Hart bestellt werden.

An einer vereinfachten Bestellung über unsere Homepage ohne komplizierte Auslandsüberweisung z.B. als Sammelbestellung arbeiten wir noch – das ist mit Steuer und Zolleinfuhrbestimmungen nicht so einfach…!

Wenn Sie Interesse an einer DVD oder einer weiteren öffentlichen Aufführung haben, dann wenden Sie sich doch bitte per Email bei uns. Wir geben Ihnen dann gezielt Rückmeldung.

 

Gottesdienste

Wir haben die vielfachen Wünsche an allen Aufführungsorten gehört und möchten gerne Ihrer Bitte nachkommen und versuchen - soweit es uns zeitlich und gesundheitlich möglich ist - Gottesdienste mit unseren ordinierten Frauen hier in Deutschland anzubieten.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir dies für uns wohnortsnah organisieren, - falls Sie aber mal mit einer größeren Gruppe mit uns bei Ihnen vor Ort feiern möchten, können Sie uns gerne kontaktieren. Wenn es uns möglich ist, kommen wir Ihnen auch gern entgegen.

 

Stuttgart

Sonntag, 27.10.13

(30. Sonntag im Jahreskreis)

17.00Uhr Eucharistiefeier

+ Möglichkeit zum anschließenden Gespräch

Leitung:Dr. Ida Raming

Predigt:Regina Ladewig

Kapelle im Asemwald,

Stuttgart 

 

Sonntag, 15.10.13

(3.Advent, Gaudete)

16.00Uhr Eucharistiefeier

+ Möglichkeit zum anschließenden Gespräch

Leitung:Dr. Patricia Fresen

Predigt:Birgit Schoblocher

Kapelle im Asemwald,

Stuttgart

 

Gottmadingen

 

Darüber hinaus bietet auchdie neu geweihte PriesterinJudith Giglin Gottmadingen

Eucharistiefeiern an.

 

Die nächsten Termine sind:

Freitag, 01.11.13

Allerheiligen

(mit Gedenken an verstorbene Angehörige)

10.00Uhr

Leitung:Judith Gigl

Bahnhofstr. 8/1

Gottmadingen

Sonntag, 17.11.13

Trauergottesdienst

(mit Gedenken an verstorbene Angehörige)

10.00Uhr

Leitung:Judith Gigl

Bahnhofstr. 8/1

Gottmadingen

 

Samstag, 30.11.13

Adventsgottesdienst

(mit Segnung der Adventskränze)

18.00Uhr

Leitung:Judith Gigl

Bahnhofstr. 8/1

Gottmadingen

 

Die weiteren Gottesdienste entnehmen

Sie bitte unterwww.priesterin.eu.

 

Neues Buch von Dr. Ida Raming

Demnächst wird auch das neue Buch

„ Römisch-Katholische Priesterinnen

– Realität in der gegenwärtigen und zukünftigen Kirche“

(Lit-Verlag 2013)“ von Dr. Ida Raming über unsere Priesterinnenbewegung erscheinen.

Auf unserer Homepage veröffentlichen wir dann die ISBN Nummer und eine kurze Inhaltsangabe zum Buch.

 

 

Ideen für die Unterstützung unserer Bewegung

Ebenfalls sehr häufig wurden wir gefragt, wie man uns denn ganz konkret unterstützen könnte – daher zählen wir hier mal exemplarisch einige für uns sehr hilfreiche Ideen auf (falls Sie aber noch eigene, gute Ideen haben - bitte teilen Sie uns diese am besten per Mail/Post mit)

 

Unterstützungs-Ideen:

- an wohnortsnahen Veranstaltungsorten z.B. am Büchertisch mithelfen, Eintritt kassieren, o.ä.

- uns mit der „Technik“ unterstützen (z.B. Beameraufbau & Computerbedienung während eines Vortrags)

- bei einem Gottesdienst den Lektoren-, Eucharistiehelferpart, Ministrantendienst übernehmen

- bei einem Gottesdienst für die musikalische Untermalung (Orgel, Klavier, Gitarre, Geige, Flöte, Chor etc.) sorgen

- bei Katholikentagen/Veranstaltungen den Infostand z.B. für 2h betreuen und Flyer austeilen

- FürsprecherIn/“AnwältIn“ für unsere Sache bei offiziellen Kirchenveranstaltungen, wie z.B. als Delegierte/r beim Dialogprozess, sein und bei günstiger Gelegenheit auf uns und unsere Berufungen hinweisen.

- adressieren, frankieren, versenden unserer Infopost/Newsletter etc. helfen

- Spendenaktion starten, um z.B. nach und nach all unseren deutschen Bischöfen/wichtigen Kirchenpersonen/TheologieprofessorInnen ein „Infopaket“ bestehend aus DVD, Pater Roy Bourgeois-Büchlein, Dr. Patricia Fresens Büchlein mitsamt Flyer zuzusenden.

- unsere Infos in den eigenen Freundeskreis-/Gemeinde-/Reformgruppenverteiler übermitteln bzw. uns Adressen interessierter Personen mitzuteilen

- Für Interessierte/Theologiestudierende/Gemeinden einen Filmabend/Diskussionsabend organisieren

- uns gute, seriöse Medienkontakte vermitteln

- persönliche Briefe an Bischöfe oder den Papst schreiben, mit der Bitte, unsere Berufungen ernsthaft zu prüfen!

- Frauen ermutigen, die sich zum Priesteramt berufen fühlen, sich (gerne auch anonym) ausbilden zu lassen und ein mutiges Zeichen zu setzen

- eine kreative, außergewöhnliche Idee entwickeln bzw. basteln/gestalten, was medienwirksam Publikum anzieht

- Leserbriefe bei gegebenen Anlässen schreiben

- beten für uns und unser Anliegen!!

usw.

 

è Ganz toll wäre es, wenn Sie uns mitteilen würden, wobei Sie uns gerne unterstützen würden bzw. für welche Mithilfe wir Sie z.B. kontaktieren dürften!

 

Katholikentag 2014

Vom 28. Mai bis 01. Juni 2014 findet in Regensburg der nächste Katholikentag statt.

Wir hoffen, dass wir im Rahmen von „Wir sind Kirche“ eine Plattform finden, um auch dort wieder (wie beim Katholikentag in Mannheim) Präsenz zu zeigen.

Sehr dankbar wären wir auch für ein paar Gästezimmer, wo wir vielleicht auch als kleine Gruppe zusammen übernachten könnten bzw. im Wohnzimmer Aktionen vor- oder nachbesprechen könnten.

 

 

Homepage

Da die Homepage privat betrieben wird und der Beruf Vorrang hat, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass diese Homepage (über 12.000 Klicks (!!!) seit Februar 2013) erst nach und nach voll aufgebaut, mit Bildern, Videos und Texten versehen werden kann. Und eine Aktualisierung sich auch mal um ein paar Wochen verzögern kann, - wir arbeiten daran…

 

Spenden / Eingetragener Verein

Wir arbeiten ebenfalls daran, dass wir 7 Personen finden, die mit unserer Hilfe einen gemeinnützigen Verein gründen können, über den dann z.B. Spendenquittungen ausgestellt werden können, wenn uns jemand finanziell (z.B. Übernahme von Flyerkosten o.ä.) unterstützen möchte.

 

Meeting

Von einem unserer Unterstützer kam auch die Idee auf, eine Art „Frauenfahrt“ mit Gesprächsrunde bzw. Gottesdienst als Gemeinschaftsbildende Aktion (quasi als ‚Gemeindefahrt’) zu organisieren - dies wird sicherlich noch bis zum Frühjahr dauern, aber wir werden Sie im nächsten Newsletter informieren.

 

Segen für Dich

Der barmherzige und gute GOTT segne Dich.

GOTT umhülle Dich mit ihrer/seiner liebenden und heilenden Gegenwart.

GOTT sei mit Dir in jeder Begegnung und öffne Dir die Augen für das Geheimnis, das Dir in jedem menschlichen Antlitz aufleuchtet.

GOTT schenke Dir inneren Frieden!

Amen.

 

Wenn Sie Anregungen, Fragen, Wünsche haben, dann kontaktieren Sie uns unkompliziert entweder postalisch, über die Homepage, per Telefon oder per Mail.

Wir freuen uns über Rückmeldungen!

 

Mit freundlichen Grüßen,

RCWP/ Deutschland

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Regina Ladewig